Kalimba Singers whitebalken

Seit 1995 singt und swingt der gemischte Chor der Musikschule Kalimba in Prüm.

Das mittlerweile über 100 Stücke umfassende Repertoire der 24-köpfigen Formation besteht im Schwerpunkt aus moderner, swingender Chormusik aus dem geistlichen und weltlichen Bereich: Gospels/Spirituals, Swing-, Pop-, Latinsongs, Schlager, Arrangements aus dem Musicalbereich, sowie afrikanische Chorliteratur.
Die Auswahl der Stücke beinhaltet sowohl A-capella-Werke als auch Chorwerke mit Bandbegleitung; zu Gehör gebracht werden sowohl harmonisch ruhige Klänge als auch sehr rhythmisch orientierte Gesänge. Solistische Einlagen kommen aus der Reihe der Chormitglieder. Vereint werden auch Musik und Bewegung mit choreographischen und szenischen Elementen.

Neben Konzerten mit stilistisch gemischtem Programm präsentierten die Kalimba Singers in den letzten Jahren Aufführungen wie “Das 70er-Jahre Konzert” und “Swingende Weihnachtsmusik”, “Collage”, “Rückblick” , sowie “Kalimba für Afrika”.

Im Jahr 2009 wirkte der Chor bei der Welturaufführung des Musicals “Mai 1849 – der Prümer Zeughaussturm” (Komponist: Christopher Meux) mit.
In den letzten Jahren stand “Das Beste aus Film und Musical” auf dem Programm und das aktuelle Thema ist “Legenden aus Rock, Pop, Latin u. v. m”.

Das bewusst in kleiner Größe gehaltene Vokalensemble möchte dem Publikum Gesang, Rhythmus, Bewegung, Individualität, Kreativität und vor allem Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren vermitteln.

Aktuell begleitet wird der Chor von:

  • Dieter Thömmes, Klavier: Jahrgang 1973, Lehramtstudium in Saarbrücken: Schulmusik mit Hauptfach Klavier und Biologie, Examen 1998/99. Lehrtätigkeit am Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach; Leitung eines Schulchors. Seit vielen Jahren tätig als Pianist, Begleiter von Chören und Gesangssolisten.
  • Christian Hesels, Gitarre: Jahrgang 1993, seit sechs Jahren aktiver Gitarrist in verschiedenen Formationen und Bands.
  • Tobias Maus, Schlagzeug: Jahrgang 1996, acht Jahre Schlagzeugunterricht bei Reiner Klein, Schlagzeuger im Musikverein Stadtkyll sowie Mitwirkung in verschiedenen Formationen (u. a. Kalimba Drum Line).

Einstudierung und Leitung der KALIMBA SINGERS: Petra Theis